Weitere Spiele

  • fc kosova logo
    FC Oetwil-Geroldswil 1 FC Kosova 2

    Sonntag, 26.10.2014, 10:15 Uhr
    Werd, Geroldswil
    Info: 079 541 71 76
  • fc kosova logo
    FC Wädenswil a FC Kosova (Jun. A)

    Sonntag, 26.10.2014, 16:45 Uhr
    Beichlen, Wädenswil
    Info: 079 541 71 76
  • fc kosova logo
    FC Horgen a FC Kosova (Jun. B1)

    Sonntag, 26.10.2014, 13:00 Uhr
    Waldegg, Horgen
    Info: 079 541 71 76
  • fc kosova logo
    FC Kosova (Jun. C1) FC Unterstrass a

    Samastag, 25.10.2014, 12:00 Uhr
    Juchhof 1, Zürich
    Info: 079 541 71 76
  • fc kosova logo
    FC Kosova (Jun. D9) FC Schwamendingen c

    Samastag, 25.10.2014, 14:00 Uhr
    Juchhof 1, Zürich
    Info: 079 541 71 76
  • fc kosova logo
    FC Kosova (Jun. E) FC Langnau a/A c

    Samastag, 25.10.2014, 10:00 Uhr
    Juchhof 1, Zürich
    Info: 079 541 71 76

FC Kosova – Neuaufbau der Juniorenabteilung

Vorwort

wirsuchenjungetalenteMein Name ist Roger Küng und ich bin der neue Juniorenobmann des FC Kosova für die kommenden Jahre. Auf mich und mein Team wartet eine grosse Herausforderung.

Es müssen nicht nur neue Spieler gewonnen, sondern auch engagierte und kompetente Juniorentrainer  koordiniert werden. Eine  enge Zusammenarbeit zwischen allen Funktionären im Juniorenbereich ist dazu erforderlich, denn das Ziel soll es sein,  ein durchgängig einheitliches Spielsystem in allen Juniorenmannschaften zu etablieren.

Wir möchten für die neue Saison für alle Junioren Kategorien je eine Mannschaft beim FVRZ anmelden. Zudem soll eine Fussballschule die
Kinder mit Jahrgang 2007 & 2008 ins Leben gerufen werden, sie dient als Einstieg in den Fussball.

Spielbericht FC Kosova - FC Red Star Zürich

Über 384 Zuschauer wollten den Tabellenführer FC Kosova gegen den FC Red-Star sehen. Doch leider wurden die Zuschauer vom Auftritt des Heimteams enttäuscht.

Das Spiel ging mit 1:5 verloren. Die Startviertelstunde verlief ausgeglichen,  beide Mannschaften verzeichneten je 1 Torchance. Doch Red-Star kam immer besser ins Spiel. Bei Kosova fehlten die Spielideen, viele weite schlechte Zuspiele brachten den Gegner immer wieder in Ballbesitz.

Nach einem verunglückten Abschlag von Zukaj entschand ein Gegenangriff mit einem anschliessenden Eckball. Wie in Oerlikon blieb die Abwehr angewurzelt stehen und so konnte Red-Star unbedrängt zum 0:1 einschiessen. Nur wenig später konnte Sahin mit einem Weitschuss das Pausenresultat von 0:2 erzielen. Eine Reaktion in der 2. Halbzeit blieb aus.

Die Gäste hatten keine Probleme und gingen mit einem Doppelpass mit 0:3 in Führung. Nur 3 Minuten später gelang durch einen Konter Red-Star das 0:4. Nach weiteren 7 Minuten gelang Red-Star durch einen stehenden Ball das 0:5. Innert 2 Spielen war dies bereits das 4. Gegentor aus einer Standardsituation.

In den letzten 20 Minuten überliess Red-Star dann dem FC Kosova mehr Spielanteile. Das Ball lief danach gut in den eigenen Reihen, ohne jedoch einen Raumgewinn zu erzielen. Es fehlte das schnelle Umschaltspiel nach vorne, gefährliche Zuspiele waren nicht zu sehen. In der 78. Minute gelang dem FCK noch den Anschlusstreffer. Ein Freistoss von Sabedini lenkten die Gäste ins eigene Tor.

Werbespot

Wir suchen junge talente

wirsuchenjungetalente

Generalsponsor

Co-Sponsor

sympany2

Co-sponsor

Kalludra

Ausrüster